Bärlauchpesto

für ein kleines Schraubglas (reicht für mind. für 4-6 Portionen!)

Zutaten:

1 Bund frischer Bärlauch (Bio-Qualität oder aus Wildsammlung, Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

5 EL Olivenöl

20 g Pinienkerne

50 g Parmesan (Parmigiano Reggiano)

Meersalz

frisch gemahlener Urwaldpfeffer (Voatsiperifery – Madagaskar-Pfeffer, Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Zubereitung:

1. Bärlauch waschen und trocken schütteln.

2. Die Enden vom Bärlauch abschneiden und evtl. welke Blätter entfernen.

3. Bärlauch zusammen mit dem Parmesan, den Pinienkernen und dem Olivenöl in den Blitzhacker geben und fein pürieren.

4. Mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals kurz durchmixen.

Entweder ganz frisch mit Nudeln oder Mozzarella servieren oder in ein Schraubglas füllen und mit Olivenöl bedecken.

Hält sich im Kühlschrank einige Tage wenn immer eine Schicht Olivenöl das Pesto bedeckt.

2015-04-22 12.50.50 2015-04-22 12.57.56

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s