Rosmarinkartoffeln

für 3 – 5 Portionen

Zutaten:

800 g festkochende Kartoffeln

5 EL Olivenöl

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

3 Zweige frischer Rosmarin (am besten aus dem Garten oder Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und trocknen.

In 6 oder 8 Spalten schneiden, je nach Kartoffelgröße und in eine Schüssel geben.

Mit dem Olivenöl beträufeln und gut mit den Händen durchmischen. Das Ganze 8 min ziehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 200° C (Umluft) vorheizen.

Pfeffer, Salz und Rosmarinnadeln zu den Kartoffelspalten geben und nochmal gut mit den Händen durchmischen.

Dann die Kartoffeln auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und für 30 min in den Backofen.

Zwischendurch immer mal wenden mit einem Pfannenwender.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rosmarinkartoffeln

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s