Forelle aus dem Ofen

… mit Kartoffel-Rote Beete Gemüse vom Blech und Meerrettich-Dip:

für 2 Portionen

Zutaten:

1 große Forelle küchenfertig (600 g?!)

1 Bio Zitrone (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

4 Zweige Rosmarin (am besten frisch aus dem Garten oder Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

6 Zweige Thymian (am besten frisch aus dem Garten oder Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

6 große Kartoffeln

6 rote Beete

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

2 EL Crème fraîche

1 EL Mayonnaise

1 TL Sahnemeerrettich

2 EL klein geschnittener frischer Schnittlauch (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Zubereitung:

Forelle innen und außen waschen und abtrocknen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone waschen und in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin und Thymian waschen und trocknen. Die Forelle mit 2 Zitronenscheiben und 2 Zweigen Rosmarin und 2 Zweigen Thymian füllen. Backofen auf 200° C (Umluft) vorheizen.

Kartoffeln und Rote Beete schälen und dünn (2 mm) hobeln. Ein Backblech mit etwas Olivenöl einreiben und die Kartoffel- und Rote Beetescheiben schuppenartig darauf legen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Nadeln von Rosmarin und Thymian abzupfen und auch über die Kartoffeln und die Rote Beete streuen. 2 Knoblauchzehen flach drücken und die restlichen Zitronenscheiben vierteln und darüber verteilen.

Die vorbereitete Forelle mit auf das Backblech geben und alles für ca. 30 min in den Ofen geben.

In der Zwischenzeit Crème fraîche, Mayonnaise, Meerrettich und den Schnittlauch zu einem Dip verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Alles zusammen auf einem Teller anrichten.

2015-04-22 18.50.23[1] 2015-04-22 18.49.29[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s