Nudelteig

…für alle Nudelsorten.

für 3 Portionen

Zutaten:

300 g Semola di grano duro (doppelt gemahlener Hartweizendunst) (Bezugsquelle: manufactum.de)

3 EL Olivenöl

ca. 120 ml Wasser (nach Gefühl, Teig darf nicht zu feucht sein!!!)

Zubereitung:

Hartweizendunst mit Olivenöl und der Hälfte an Wasser mit den Händen verkneten.

2015-04-26_14.11.58[1] 2015-04-26_14.12.57[1]

Immer nur ein wenig Wasser nachgeben und erneut verkneten bis sich die trockenen Krümmel so gut wie möglich zu einer Kugel formen lassen. Teig sollte lieber zu trocken als zu klebrig sein, auch wenn er noch brüchig ist und die Kugel auseinander bricht nur die Hände befeuchten und diese Feuchtigkeit in den Teig kneten.

Die Teigkugel in einen Gefrierbeutel für mind. eine Stunde in den Kühlschrank, besser über Nacht.

2015-04-26_14.13.54[1]

Nudelteig in 3 – 4 Portionen teilen und mit der Nudelmaschine zu dünnen Platten auswalzen.

Dann nach belieben und vorhandenen Nudelmaschineaufsätzen Nudeln formen.

In diesem Fall habe ich Spaghetti hergestellt.

2015-04-26_14.14.53[1]

Die frischen Nudeln dann direkt in gut gesalzenes kochendes Wasser geben und schon nach 2 min mal eine Nudel probieren. Wenn diese gar gekocht ist, sofort Nudeln abgießen.

2015-04-22 12.57.56

Oder auch Farfalle:

2015-05-04 08.38.51[1] 2015-05-04 08.40.36[1] 2015-05-04 08.44.21[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s