Spargelsalat

Einfach so oder für übrig gebliebenen Spargel!

Zutaten:

beliebig viel nicht zu weich gekochter Spargel (Bezugsquelle: hof-soltau.com)

Spargelkochwasser (ca. 400 ml je nach Spargelmenge)

3 EL Weißweinessig

3 EL Zucker

Zubereitung:

Gekochten Spargel in 3 cm Stücke schneiden. Kochwasser am besten noch etwas warm in eine Schüssel geben und mit Essig und Zucker abschmecken. Muss jetzt schon schmecken und nicht zu süß oder zu sauer sein!

Spargel dazugeben und abkühlen lassen. Am besten dann eine Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Hält sich so mehrere Tage im Kühlschrank und ist eine super Weiterverarbeitung von übrig gebliebenen Spargelstangen.

2015-04-24 10.32.44[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s