Bärlauchsuppe

für 2 Portionen

Zutaten:

2 kleine Schalotten

1/2 Knoblauchzehe

150 g Kartoffeln

ca. 400 ml Gemüsebrühe (am besten selbstgemacht!)

100 ml Schlagsahne

50 g Bärlauch (Bio-Qualität oder aus Wildsammlung: Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

frisch geriebene Muskatnuss (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Olivenöl

Zubereitung:

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln schälen und in 1 x 1 cm große Würfel schneiden.

Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotten, Knoblauch und Kartoffeln darin anschwitzen.

2015-05-01_16.55.22[1]

Gemüsebrühe und Sahne dazugießen und bei mittlerer Hitze ca. 20 min mit geschlossenem Deckel leicht köcheln lassen.

Den Bärlauch waschen, trocken reiben und die Stengel abschneiden. Die Blätter in feine Streifen schneiden und nach 20 min 3/4 des Bärlauchs zur Suppe geben.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und die Suppe fein pürieren.

2015-05-01_17.26.53[1]

Zum Servieren den restlichen frischen Bärlauch auf den Tellern verteilen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s