Schokokuchen

Der beste Schokokuchen den ich kenne! 😉

Zutaten:

225 g + ein wenig Butter

235 g Zucker inkl. 2 große EL Vanillezucker (am besten selbstgemacht!)

Salz

4 Bio-Eier

325 g Mehl

60 g Backkakao

2/3 Päckchen Backpulver

200 g Rote Grütze (Sauerkirsch von Kühne im Glas!)

Zubereitung:

Backofen auf 170° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine Kastenform mit etwas Butter fetten und bereitstellen. 225 g Butter, Zucker, Vanillezucker und eine Prise Salz cremig rühren. Eier nacheinander zugeben und gut verrühren.

Mehl, Kakao, Backpulver und rote Grütze zu der Eier-Butter-Masse geben und alles gut verrühren. (Achtung: Staubgefahr beim Rühren!)

Teig in die gefettete Kastenform geben und auf mittlerer Schiene im Ofen ca. 45 min backen. Kuchen ist dann innen noch weich mit matschigem Kern! Wer das nicht mag, Backzeit um ca. 10 – 15 min verlängern.

2015-05-09_19.49.22[1] 2015-05-09_19.43.24[1]

Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schokokuchen

  1. also Mutti war heute da und hat gleich 2 Stücke gegeseen 🙂 Ihr hat er also geschmeckt und ich find eihn auch suuuper lecker……hätte nicht gedacht dass der nur mit Kakaopulver statt mit Schokolade gemacht wird! der schmeckt richtig geil schokoladig! und Ihr Fazit: früher sagte man, der Kuchen ist nicht gar, heute sagt man er hat einen weichen Schoko-Lava-Kern 😀 hahahahaaaaaa genauuuu!!!! aber genau das ist echt mega lecker ! Note 1 !

    Gefällt mir

  2. sooo, also ich dachte ich berichte Dir mal kurz meine Erfahrungen mit dem heissbegehrten Schokokuchen 😀
    sehr schön als erstes mal zu erwähnen: man verwende 2/3 Backpulver-Tüte !!!!! ääähmmmm räusper……ja ich hab sie dann abgewogen 😀 ! und die restliche 1/3 Tüte wieder zurück in Schrank gelegt ! NEIN! nicht wirklich! 🙂

    Nachdem meine Küche erst in Staub versank mitsamt mir….versanken wir danach dann gleich mal in klebriger Schokomasse ! Ich schätze mein Rührgerät aus dem Jahre 1985 ist für diese Art von Teig nicht geeignet 🙂 ach und meine Hände auch nicht, ich sah aus wie ein klebriges Schokoteig-Monster mit Schwimmhaut-ähnlichen Händen !!! Hätt am liebsten ein Foto gemacht aber dann wäre mein Handy auch im Schokomatsch ersoffen ……
    der Teig jedenfalls, davon hatte ich ja nun mehr an den Händne und am Rührgerät als in der Schüssel schmeckte schonmal hervorragend!!! 😀 ich musste mich ja irgendwie vom ihm befreien ! habe neben der eigentlichen Kuchenform noch eine Tasse befüllt zum probieren später 🙂 bevor ich Gästen hiervon anbiete muss ich ja eine Kostprobe nehmen nech 🙂
    tjjaaaa ich bin gespannt, noch hat er ein paar minütchen im Ofen………Grüßle

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s