Chilibutter

für 3 – 4 Portionen

Zutaten:

50 g Butter (Zimmertemperatur)

1/2 frische rote Chilischote (meine war kaum scharf!)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Paprika Edelsüß (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Paprika geräuchert (Bezugsquelle: ankerkraut.de) (vorsichtig dosieren, starker Rauchgeschmack!)

Zubereitung:

Die Chili waschen und längs halbieren. Kerne entfernen und eine Hälfte in feine Stücke schneiden.

Die Butter mit den Chilistückchen vermengen und je nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Wer es schärfer mag gibt einfach noch etwas Chilipulver hinzu.

Ein kleines Stück Frischhaltefolie auf der Arbeitsfläche ausbreiten und die Chilibutter darauf geben. Folie zusammenrollen und die Chilibutter in der Folie in Form bringen.

2015-05-11 12.21.07[1]

Nach einer Stunde im Kühlschrank ist die Butter wieder fest und lässt sich so prima schneiden und portionieren.

2015-05-11 12.24.05[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s