Gastbeitrag: Eiersalat à la Mutti

Ein super einfaches Rezept für den besten Eiersalat den ich kenne!!!

für 6 – ? Portionen

Zutaten:

10 Bio-Eier (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1 Glas Gourmet Remoulade (Thomy)

2015-05-24_19.37.18[1]

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Zubereitung:

Die Eier hart kochen (10 – 12 min) und in kaltem Wasser abschrecken und auskühlen lassen. Eier pellen und mit einem Eierschneider erst der Länge nach in Scheiben schneiden, dann die kurze Seite nochmal zerschneiden damit kleine Stifte entstehen. 2015-05-24_19.36.25[1]

Das Glas Remoulade unter die Eierstifte rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit dem Salz recht mutig sein, die Eier ziehen noch einiges von dem Salzgeschmack weg, darf also beim abschmecken ruhig ein wenig versalzen schmecken.

Über Nacht ziehen lassen und auf Brötchen, Brot oder frisch gebackenen Toasties genießen!

2015-05-24_19.38.14[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s