Grüne Spaghetti mit Pancetta und Salbei

Super lecker, einfach, puristisch und trotzdem besonders!

für 2 Portionen

Zutaten:

10 Scheiben Pancetta (ich habe echten spanischen Pancetta aus Andalusien aus dem Schinkendorf Trevélez mitgebracht und hierfür verwendet!)

10 Salbei Blätter (am besten frisch aus dem Garten!)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Für die Spaghetti:

Nudelteig wie im Beitrag dazu zubereiten, allerdings mit folgender Änderung:

Die ca. 120 ml Wasser werden ersetzt durch:

ca. 100 g frischer Bio-Spinat (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

ca. 20 – 50 ml Wasser nach Gefühl

Zubereitung:

Spinat im Standmixer sehr fein pürieren, so viel Wasser dazugeben das der Standmixer den Spinat pürieren kann. 2015-06-25 08.04.17[1]

Nach und nach zum Nudelteig geben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. (Lieber zu trocken als zu feucht!)

Fertige Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 2 min garen und 250 ml vom Kochwasser auffangen!

Den Pancetta in einer heißen Pfanne anbraten bis er ein wenig Farbe bekommt. Pancetta aus der Pfanne nehmen und die Salbeiblätter im heißen Pancetta-Fett knusprig braten. Salbei auch wieder aus der Pfanne nehmen.

Fertig gekochte Nudeln in das heiße Fett geben und kurz anbraten. Das Nudelwasser dazugeben und gebratenen Pancetta und Salbei unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles kurz ziehen lassen.

2015-06-25 07.56.38[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s