Banane Nuss Knuspermüsli mit Dinkel

für 6 – ? Portionen

Zutaten:

220 g „zartblatt“ Bio Dinkelflocken (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

ca. 35 g Walnusskerne (in meinem Fall selber gesammelte und geknackte Walnüsse!)

ca. 35 g ganze Mandeln (vom Bergbauern aus Andalusien, selber geknackt!)

1 reife Banane

1 EL Vanillezucker (am besten selbstgemacht!)

1 EL brauner Rohrzucker (in meinem Fall ein unraffinierter Muscovado! Sehr lecker!!!) (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

1 EL Sonnenblumenöl

60 g Akazienhonig

50 g gehackte weiße Schokolade

Zubereitung:

Backofen auf 150° C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. 2015-07-20 12.07.25[1]

Die Walnusskerne und Mandeln grob hacken und mit den Dinkelflocken in einer Schüssel mischen.

Banane schälen und in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab fein pürieren. Zucker, Vanillezucker, Öl und Honig dazugeben und alles nochmal mit dem Pürierstab durchmixen.

Die Bananenmischung zu den trockenen Zutaten geben und alles gut miteinander vermengen.

2015-07-20 12.08.15[1]

Diese Masse dann auf dem Backblech ausbreiten und möglichst gleichmäßig dünn verteilen.

Nun das Müsli ca. 30 min im Backofen trocknen und dabei alle 10 min wenden damit es gleichmäßig goldbraun wird.

Wenn das Müsli ausgekühlt ist noch die weiße Schokolade untermischen und mit Milch, Joghurt oder wie ihr es am liebsten mögt genießen!

2015-11-07_22.02.40[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s