Schokobrötchen

für 9 – 12 Brötchen

Zutaten:

450 g Mehl (550er eignet sich am besten!)

250 ml lauwarme Milch

1/2 Würfel frische Hefe

55 g zimmerwarme Butter

1/2 gestrichener TL Himalaya Salz

80 g backfeste Schokotropfen Vollmilch

1 Bio-Ei (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1 EL Vanillezucker (am besten selbstgemacht!)

2 EL Zucker

1 Bio-Eigelb

1 EL Milch

Zubereitung:

Die Hefe zerbröseln und mit den 2 EL Zucker in etwas von der lauwarmen Milch auflösen.

Mehl in eine große Rührschüssel geben, in der Mitte eine Kuhle formen und die Hefemischung hineingeben.

Mit etwas Mehl bedecken und das Ganze 30 min mit einem Tuch abgedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

Nun die restliche Milch, Vanillezucker, Salz und das Ei dazugeben und alles kräftig verkneten. Die weiche Butter dazugeben und den Teig 3 – 4 min zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zuletzt die Schokotropfen unterheben und den Teig für 2 Stunden abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen.2015-08-28 10.24.24[1]

Aus dem aufgegangen Teig mit angefeuchteten Händen 9 – 12 Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Nun werden die Brötchen noch mit einer Mischung aus einem Eigelb und 1 EL Milch bepinselt und im Ofen für ca. 20 – 25 min gebacken.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schokobrötchen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s