Mangoldgemüse mit Dorschfilet

für 2 Portionen

Zutaten:

ca. 400 g Bio Mangold (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

2 Hände voll gemischte Tomaten aus dem Garten (oder 3 mittelgroße Bio Tomaten)

1/2 Bio Zwiebel (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1/2 Bio Knoblauchzehe (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

4 EL gehackte glatte Petersilie (am besten aus dem Garten!)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Olivenöl

2 Dorschfilets (am besten ganz frisch und selbst geangelt… oder von nem Freund angeln lassen!;))

2 EL Mehl

Zubereitung:

Mangold gut waschen und in 1 – 2 cm breite Streifen schneiden. Tomaten in grobe Würfel schneiden.

2015-09-23 08.58.52[1]

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.2015-09-23 08.59.27[1]

Zwiebeln und Knoblauch in einer heißen Eisenpfanne in Olivenöl andünsten. Mangold nach und nach dazugeben mit Salz und Pfeffer würzen und scharf anbraten. In eine beschichtete Pfanne geben und die Tomatenwürfel hinzufügen. Das Ganze zugedeckt für 15 min garen lassen.

In der Zwischenzeit die Dorschfilets von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In einer heißen Eisenpfanne in Olivenöl zuerst kurz von der Seite ohne Haut anbraten dann auf der Hautseite bei mittlerer Hitze ca. 5 min gar ziehen lassen.

Petersilie grob hacken und 2 EL davon zum Mangoldgemüse geben. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mangoldgemüse mit dem Dorschfilet anrichten und mit 1 EL gehackter Petersilie bestreuen.

2015-09-23 09.01.31[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s