Highlight: Hirschburger mit Grillmango und Avocadocreme

für 6 Portionen

Zutaten:

6 Burger Buns

2015-06-02 10.36.51[1]

1 kg Hirschgulasch (am besten direkt vom Jäger!)

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

1 reife Mango

6 reife Aprikosen

eine Hand voll roter Bio Feldsalat (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

für die Avocadocreme:

1 reife Avocado (am besten Sorte Hass, ready to eat)

2 EL griechischer Joghurt (Jogurti)

2 EL Saft einer ausgepressten Bio Zitrone (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1/2 fein gehackte Bio Knoblauchzehe (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Meersalz

Urwaldpfeffer

Zubereitung:

Die Avocado rundherum einschneiden und öffnen. Nun den großen Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Das Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Joghurt vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und den Knoblauch unterrühren.

2015-05-31 01.33.15[1]2015-06-02 12.49.53[1]

Das Hirschgulasch mit dem Fleischwolf zu Hack verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Hilfe des Patty Makers 6 Pattys formen. Von beiden Seiten nochmals mit Salz und Pfeffer würzen.

Mango schälen und das Fruchtfleisch in möglichst großen Stücken vom Stein schneiden. Die Aprikosen halbieren und entsteinen.

Backofen auf 150° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2015-06-02 12.48.57[1]

Auf einem gut durchgeglühten Grill die Burger Pattys auf Aluschalen von beiden Seiten ca. 2 min grillen bis eine leichte Bräunung zu erkennen ist. Mit einem Fleischthermometer die Burger Pattys im Ofen gar ziehen lassen (Kerntemperatur ca. 75° C).

In der Zwischenzeit die Mango und Aprikosenhälften auf dem Grill von beiden Seiten leicht braun und weich grillen. Eventuell auch in Aluschalen damit nichts in die Glut fällt!

2015-06-02 12.48.00[1]2015-06-02 12.45.57[1]

Mango und Aprikosen in Spalten schneiden und bereit legen.

Burger Buns aufschneiden und jeweils beide Hälften mit der Avocadocreme bestreichen. Roten Feldsalat auf die unteren Brötchenhälften verteilen und mit den Burger Pattys belegen. Mango- und Aprikosenspalten auf den Burger Pattys verteilen und Burger mit der oberen Brötchenhälfte belegen.

2015-06-02 12.47.13[1]

Als Beilage gibt es Rosmarinkartoffeln.

Advertisements

4 Gedanken zu “Highlight: Hirschburger mit Grillmango und Avocadocreme

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s