Mozzarella-Pesto mit Farfalle und Putensteak

Mal eine neue Interpretation von Pesto! Super frisch, herzhaft und soooooo lecker!!!!

Probiert´s aus!

für 2 Portionen

Zutaten:

Mozzarella-Pesto:

2 Bio Mozzarella Kugeln á 125 g

Blätter von 8 Stielen Bio-Basilikum (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Blätter von 4 Stielen glatte Petersilie (am besten aus dem Garten!)

1 rote Zwiebel

20 g Pinienkerne

4 – 6 EL Olivenöl

Meersalz

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

Putensteak:

2 Bio Putensteaks (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1 Bio Zitrone (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

2 Bio Knoblauchzehen (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1 Bio-Zwiebel (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

Olivenöl

Meersalz

Urwaldpfeffer

Farfalle siehe Beitrag -> Nudelteig

Zubereitung:

Für das Pesto:

Die Pinienkerne in einer heißen Eisenpfanne goldbraun rösten, darauf achten das sie nicht zu dunkel werden!2015-08-12 07.41.45[1]

Den Mozzarella in sehr kleine Würfel schneiden, Petersiele, Basilikum und die rote Zwiebel fein hacken.

Abgekühlte Pinienkerne grob hacken und mit dem Mozzarella, Petersiele, Basilikum und der Zwiebel mischen.

Mit Olivenöl vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Putensteaks:

Backofen auf 150° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Knoblauch schälen und fein hacken, die Zwiebel schälen und grob vierteln.

Zitrone in Spalten schneiden.

Olivenöl mit Knoblauch, Zwiebeln und einigen Zitronenspalten in eine heiße Eisenpfanne geben und die Putensteaks dazu geben. Alles scharf anbraten und dann für 12 – 15 min im Backofen gar ziehen lassen.

Wenn die Putensteaks aus dem Ofen kommen mit Salz und Pfeffer würzen.

2015-08-12 07.41.01[1]

Die Farfalle wie im Blogbeitrag „Nudelteig“ beschrieben zubereiten.

Alles zusammen anrichten und genießen!

2015-08-12 07.40.06[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s