Gastbeitrag: Quiche-Muffins à la Mella

Mal wieder ein sehr leckerer Gastbeitrag für euch!

für 12 Muffins

Zutaten:

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

150 g gekochter Schinken (am besten Bio Qualität!)

3 Frühlingszwiebeln

1/2 Bund frische glatte Bio Petersilie (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

200 g Bio Magerquark (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

2 Bio Eier (Bezugsquelle: gut-wulksfelde.de)

1 EL Speisestärke

Himalayasalz

Chilipulver

Urwaldpfeffer (Bezugsquelle: ankerkraut.de)

80 g TK Erbsen

 

Zubereitung:

 

Backofen auf 170° C Umluft vorheizen.

Mit Hilfe eines großen Glases oder einer Schüssel mit ca. 10 cm Durchmesser, 12 runde Scheiben aus dem Blätterteig ausstechen. Wenn es am Ende nicht mehr genügend große Stücken Blätterteig gibt könnt ihr aus den Abschnitten noch die letzten Förmchen zusammenbauen.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Blätterteig nun in die Papierförmchen drücken, so das die komplette Form mit Blätterteig ausgekleidet ist.

Schinken fein würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und klein würfeln. Petersilie fein hacken.

Quark, Eier, Speisestärke gut verrühren und kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver je nach Geschmack würzen.

Nun Schinken, Zwiebeln, Petersilie und die gefrorenen TK Erbsen untermischen. 2015-11-08_16.55.58[1]

Die fertige Masse nun auf die Muffinförmchen verteilen und für ca. 35 min im Ofen backen.

Können lauwarm oder kalt serviert werden. Schmecken hervorragend am nächsten Tag!

2015-11-08_16.57.41[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s