Gastbeitrag: Christians Apfelstrudel

für einen großen Strudel

Zutaten:

250 g Mehl

1/8 l lauwarmes Wasser

1 Prise Salz

50 g flüssige Butter

Füllung:

30 g Butter

2 EL Semmelbrösel

500 – 1.000 g Äpfel (am besten aus dem eigenen Garten!)

80 g Zucker

1 TL Zimt

zusätzlich:

3 EL Butter

3 EL Puderzucker

 

Zubereitung:

 

Das Mehl auf die Arbeitsfläche zu einem Haufen sieben, in die Mitte eine Vertiefung machen und Wasser und Salz hineingeben.

2016-01-08 11.06.02[1]

Von der Mitte aus das Mehl nach und nach verarbeiten und zuletzt die flüssige, aber nicht heiße Butter dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten und mehrmals kräftig auf die Arbeitsfläche werfen. Den Teig nun für 30 min abgedeckt ruhen lassen.

2016-01-08 11.07.06[1]

In der Zwischenzeit Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Backofen auf 210° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Ein Leinentuch mit Mehl bestäuben und den Strudelteig auf diesem Tuch ausziehen.

2016-01-08 11.07.56[1]2016-01-08 11.08.48[1]

Vorsichtig unter leichtem Ziehen den Teig über die Fingerspitzen, nicht über die Nägel gleiten lassen, sonst reißt der Teig. Teig so dünn ausziehen, dass das Muster des Leinentuchs durch den Teig zu erkennen ist.

Den Teig mit flüssiger Butter bestreichen und mit Semmelbröseln bestreuen. Nun mit Äpfeln mittig belegen und mit Zimt + Zucker bestreuen. Mit Hilfe des Leinentuchs den Teig hochschlagen und die Ränder etwas einschlagen damit kein Saft auslaufen kann.

 

2016-01-08 11.10.39[1] 2016-01-08 11.11.34[1]

Strudel vorsichtig mit dem Tuch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech heben und das Tuch dann Stück für Stück herausziehen.

Den Strudel für 40 – 50 Minuten im Ofen goldbraun backen.

Nach dem Backen direkt mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

2016-01-08 11.12.45[1]

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s